Kunstraum Liebusch

 

 

Bild: Ramune Pigagaite

 

 

Poetologisches Statement:
Bee schreibt wortakrobatische Poeme und Geschichten, die von den geheimen, unbenennbaren Gefühlszuständen von Lebewesen und Objekten erzählen. Sprachwitz, Lautmalerei und Klangsinnlichkeit, An-Klänge an Regionalsprachen und eine rhythmisierte Syntax kennzeichnen die Erfindungen der eigensinnigen Sondersprachen dieser Poesie. Wie bei der Musik, wird hier die Sprache zur Partitur für die Entdeckung der Geschichten hinter den Geschichten.

Die innerwörtlich verdichteten Mitteilungskonvolute dieser Wortgebilde geben den Sprach-Geschichten eine emotionale Dramaturgie aus der sich ein poetisch-clowneskes Sprach-Interieur entwickelt.

 

 

Prof. Johannes Heinrichs schreibt zum Buch:

Klangblumen aus dem Sinnsumpf


"Diese Gedichte entzücken mich – auch wenn ich bei Weitem nicht gleich alles verstehe und es wohl auch nicht auf die gewohnte, rationale Weise verstehen soll. Die Natur wird mit ganz neuen Wörtern entdeckt, geradezu unverschämt, rücksichtslos einfallsreich. Ich habe noch nirgends so viele Wortneubildungen gefunden, die indessen ganz naturnah daherkommen." 

mehr

 

Brigitte Bee

  

Kontakt: BrigitteBee@web.de

 

 

 Brigitte Bee, Hilde Heyduck-Huth

Der Kurpark Bad Orb

Ein Loblied

 

"Ein schöner Garten:

der Park in Bad Orb - für mich

und and´re Menschen."

 

 

 

 Mit Bildern von Hilde Heyduck-Huth

Cocon-verlag.de, 2016

 

Dieses poetische Park-Brevier möchte u einem geruhsamen, genussvollen Spaziergang einladen. Lassen Sie sich von den kleinen und großen Wundern berühren, die ein solch besonderer Ort in sich birgt.

 

 

 

Neuerscheinung: "Schokoparcours", Araki Verlag, Leipzig, 2014, araki.de

 

2. ergänzte Auflage, 106 Seiten, Paperback, 9,90 €, ISBN 978-3-941848-15-3

 

 

Ausstellung „Bahnhof Babylon" 2016

 

 

 

 

Frankfurt/M - Bad Orb 2011-12

 


 

 

 

Brigitte Bee bei Radio Rheinwelle 2009

 


 

 

 

 

In der Schreibwerkstatt

Vita: Brigitte Bee   (ausführlich) 

 

1953 geboren in Langenselbold, lebt in Frankfurt am Main
Freischaffende Schriftstellerin, Dozentin für kreatives Schreiben, Diplompädagogin

 

1999 Gründung der Frankfurter Schreibwerkstatt: Seminare u. Workshops f. kreatives Schreiben, autobiographisches Schreiben, Lyrik-Werkstatt


2000-2010 Leitung des "Frankfurter Literaturtelefons"


2000 Gründung des Stimmenarchivs d. Frankfurter Literaturtelefons (seit 2005 bei: www.kunstraum-liebusch.de, unter Mitarbeit v. Michael Liebusch u. Jochen Schäfer) Seit

 

1982 Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Hörfunk und TV.


1984 -1995 entstanden 22 Kleinformatbücher u. Künstlerbücher mit Wolfgang F. Klee

1984 Preisträgerin beim George-Orwell-Preis des Hanauer Kulturvereins.

 

1993 Preisträgerin bei „Gemeinsam gegen Ausländerhass“ der Mainzer-Minipressen-Messe.

 

Seit 1994, Poesie-Performances, Lesungen, Künstler-Filme mit W. Klee, Bernhard Bauser, Michael Liebusch, Marita Kraus, dag-mar u. Musikperformances mit der Musiktheaterwerkstatt Frankfurt (früher„…Dein Hackfleisch") Bühnenaufführungen in Deutschland und der Schweiz.

 

Seit 2007 Vertonungen, Bee - Haikus von Ulrich Theis.


2008 Werkstipendium d. Landes Hessen f. Lyrik-Projekt „Daheim im Netzwerk der Daseinskonstruktionen“

 

  

Brigitte Bee an Ludwigseiche

 

 


 

 

 

 

Auszüge aus dem Buch mit dag-mar: Herzblattrauke & Quellsalztränen

 

 

 

 

Brigitte Bee mit Dag-mar

 

 


 

 

Das praktische Arbeitsbuch für Schreibende von Brigitte Bee. Bestellungen: brigittebee@web.de

 


 

 

 

Auszüge aus dem Buch:


dein Halgock gispert gööl ins Geisch

Buchveröffentlichungen seit 1984:

1984 Bee „Nachtschwärzen“, Lyrik, Kleinformat
1986 Bee „danach“, Lyrik u. Fotografien, Kleinformat
1991 Bee/Klee „Wilde Jagd“, Kleinformat-Bilderbuch
1991 Bee/Klee „Halt`s Maul“, Kleinformat-Bilderbuch
1991 Bee/Klee „Reifenkiller“ Kleinformat-Bilderbuch
1991 Bee/Klee „Endzeitkommission“, Kleinformat-Bilderbuch
1991 Bee/Klee „Gartenzwerg“, Unikatbuch, A4 auf Karton
1991 Bee/Klee „Mein Haus“, Unikatbuch, A4 auf Karton
1991 Bee/Klee „Mein Haus auf der Insel“, Unikatbuch, A4 s.o.
1991 Bee/Klee „Bankerott“, Unikatbuch s.o.
1991 Bee/Klee „Allein“ Unikatbuch, Leporello A4
1991 Bee/Klee „Ungeniert“ Unikatbuch, Leporello A4
1991 Bee/Klee „Nachtlied“, Unikatbuch, Leporello A4
1991 Bee/Klee „Anton wird wach“, Unikatbuch, A4 a.Karton
1991 Bee „komm doch mit“, Lyrik, Kleinformat
1992 Bee „es begab sich aber“, Kleinformat
1993 Bee „hundert Tage“
1993 Bee/Martinez „der Mensch ist doch kein Freiwild“
1993 Bee/Klee „FÜCK“, Unikatbuch
1995 Bee „lieb mich“, Lyrik, Kleinformat
1995 Bee/Klee „Fresskopp“, Kleinformat
1995 Bee „gerandeltes Geviert“, Kleinformat
1997 Bee „Ich war einmal am Meer“, Zeichnungen v. Wolfgang Klee,
1997 Bee "dein Halgock gispert gööl ins Geisch", Klosterpresse, Ffm
1999 Bee "Herr Fruchtlos", Bilder v. Cornelia Kube-Druener, Klosterpresse
2002 Bee "Vickis Sehnsuchts-Universum", Zeichng v. Sigrid Palmer
2003 Bee "Schokoparcours", Klosterpresse, Ffm
2004 Bee "Paulus Plau plündert in Plickanlagen", Unikatbuch
2005 Bee „Schokoparcours m. neuen Nikoladen“
2005 Bee/Klee „Schokoparcours“, Hörstück auf CD
2005 Bee „Wär ich ein Bär“, Zeichnungen v. Rudi von Borries
2006 Bee :„Das Lybyrynth“, Klosterpresse Frankfurt/M, 2006
2006 Bee/dag-mar „Herzblattrauke und Quellsalztränen“, Frankfurt/M, 2006
2007 Bee/dag-mar „Herzblattrauke und Quellsalztränen“, CD v. Pantaleon Delgado
2007 Bee „Seelenkräuter und Kräuterseelen“ Klosterpresse Ffm
2007 Bee „Hyazinthia Sonnenhüters kleine Sehnsuchtsreise“, Klosterpresse
2007 Bee „Urlaub in Langweilnau“, Zeichnungen: Siegfried Rasche, Ffm
2007 Bee „Schokoparcours“, aktualisierte Fassung, als Programmheft
2008 Bee „Daheim im Netzwerk der Daseinskonstruktionen“, Unikatbuch
2010 Bee „Haiku des Tages“, Jahres-Projekt f. www.kunstraum-liebusch.de
2010 Bee „Poesie der Sommertage“, Lesung i Frankfurter Literaturtelefon,

2010 Bee „Poesie d. Sommertage“ CD b. Römer-Records; v. J. Schäfer
2010 Bee “Schnee”, 60 Haikus, b. Klosterpresse Ffm, 2010

2010 „Der Thermostäter", Text v. Brigitte Bee, Vertonung: Franz Klee, ein Film v. Bernhard Bauser u. Katja Ester, in Youtube

2010 „Wolken", Bee in Haiku-Anthologie d. Neuen Cranach Presse Kronach, 2010

2011 „Dichters Landschaften", Bee in Haiku-Anthologie d. Neuen Cranach Presse Kronach, 2011

2011 Brigitte Bee „BLÜHEN“ 92 Haikus zum Frühling, Ffm/Bad Orb 2011 in „Dichters Landschaften“ Haiku-Anthologie Neuen Cranach Presse Kronach

2011 Brigitte Bee „Schnee“ 90 Haikus, Klosterpresse , Ffm, 2011

2011 Brigitte Bee „Geschichten schreiben für das Lebensbuch“ Arbeitsbuch zum autobiographischen Schreiben, Frankfurt /M 2011

2012 Brigitte Bee „Im Licht des Sommers“ 92 Sommer-Haikus, Ffm 2012. Gedichte in: „Nur Wetterleuchten?“ Haiku-Anthologie Hrsg. Ingo Cesaro Neuen Cranach Presse Kronach 2012.
2013 Brigitte Bee „Wirbelndes Sprechwerk – Wörtersonnen“, Araki Verlag, Leipzig . Gedichte in “eXperimenta” Heft 2/2013 u. 7 / 2013
2014 Brigitte Bee „Wirbelndes Sprechwerk-Wörtersonnen“, Araki Verlag, Leipzig, 2. erw.
Auflage ISBN 978-3-941848-15-3.

2014 Gedichte in „Jahresheft WerkstaDTlesungen 2013“ Klosterpresse, Frankfurt/M.

2014 Brigitte Bee „Luft“ Lyrik-Edition, Kleinauflage handsigniert, Bad Orb 2014, f. 25jähriges Jubiläum des Kunstraum Liebusch Frankfurt/M.

2014 Brigitte Bee „Schoko-Parcours“ ein Alle-Jahre-Wieder-Weihnachtskalender, Araki Verlag, Leipzig, ISBN 978-3-936149-18-0.

2015 Brigitte Bee „Golf von Neapel - Meer des Lichtes", Haikus mit Fotos von Eva Holzmann, Bad Orb, Sept. 2015/16, deutsch/italienisch

2015 Teilnahme am Kunstraum-Liebusch-Projekt „Kunst & Garten", Ausstellung und Buch, Frankfurt/Main

2015 Brigitte Bee, „Schokoparcours", 2. Auflage b. Araki-Verlag, Leipzig

2016 Brigitte Bee, Marie-José Aubriére, Danielle Talbot „Blau gefiederte Engel - Anges aux plumes bleues, Hg. Kerstin Marklofsky, Araki Verlag, Leipzig

2016 Brigitte Bee, Haikus in der Anthologie „bei aller Liebe...", Hg. Ingo Cesaro, Cranach Verlag, Kronach

2016 Teilnahme am Kunstraum-Liebusch-Projekt „Bahnhof Babylon", Frankfurt am Main

2016 Brigitte Bee/Hilde Heyduck-Huth „Der Kurpark Bad Orb - ein Loblied", Cocon Verlag Hanau, Ur-Lesung dazu am 25.9.2016 im Café Lorösch, Bad Orb

 

Brigitte Bee, Veröffentlichungen in Anthologien u. Zeitschriften


seit 1982 bei Eichborn Vlg., Maro Vlg., Konkursbuch Vlg., Foertner & Kroemer, Pflasterstrand, AZ, Auftritt, taz, Umbruch-Kulturmagazin, Frankfurter Rundschau, Lillegal (Salzburg), Alpha (Bern), Scriptum (Zürich), Krash (Köln), Störer(Berlin), Pips(Köln), Kompilation(Aachen), Aarachne (Salzburg), Diagonal (Universität Siegen), Klosterpresse, Spessartakademie, Wachholtz Vlg., Neue Cranach-Presse-Kronach, Jonas Vlg., Engelsdorfer Vlg., u.a.

„Nordfriesland und seine Inseln“ Anthologie, Hrsg. Gumpert /Tucai, Wachholtz Verlag Neumünster 2011
„Dichters Landschaften“ Bee i.. Haiku-Anthologie d. Neuen Cranach Presse Kronach, 2011
„ eXperimenta“ Online und Radiomagazin für Literatur und Kunst, Hrsg. Rüdiger Heins und Carolina Butto Zarzar; Bee-Trilogie in den Ausgaben: Okt., Nov. Dez. 2011


 

 


 (noch kein Bild)

Herr Fruchtlos

Film Teil 1:

Film Teil 2:

gedreht von Bernhard Bauser


Auszüge aus dem Buch:                 Vickis Sehnsuchts-Universum

 


 (noch kein Bild)

Paulus Plau plündert in Plickanlagen

 


Auszüge aus dem Buch:

Ich war einmal am Meer

Film von Bernhard Bauser


Auszüge aus dem Buch: Lybyrynth

 


 

Auszüge aus dem Stück mit Wolfgang Klee:

 

 

 

Aktuelles

Bild des Monats

Text des Monats

Stimmenarchiv - Frankfurter Literaturtelefon

Schreibwerkstatt
Brigitte Bee

Unsere Bücher